All posts tagged: Nikon

Verkaufe Nikon D80 mit Multifunktionshandgriff MB-D80 und 4GB Speicherkarte

 

Nur zur Info für Euch. Da Ihr ja sicher wisst, bin ich auf eine andere Kamera umgestiegen. Nun habe ich mich entschlossen meine bisherige Kamera Nikon D80 zu verkaufen. Ich möchte Euch nicht die Möglichkeit nehmen mitzubieten.

Die D80 hat mir jederzeit treue Dienste geleistet und war immer zuverlässig.

UPDATE: Ich habe Sie für 451 Euro verkauft.

JerretVerkaufe Nikon D80 mit Multifunktionshandgriff MB-D80 und 4GB Speicherkarte
mehr lesen

Nikon D400 – Technische Daten

1 comment

d400_tnEigentlich wollte ich nicht auch noch eine Liste der möglichen technischen Details bringen, aber beim Surfen ist mir eben ein Blogbeitrag von Florian aufgallen. Er führt eine Liste auf, die recht komplett zu sein scheint.

Folgende Eigenschaften werden der Nikon D400 möglicherweise zugesprochen:

New 14.8 megapixel DX format CMOS sensor effective 14.3 megapixel
Self-cleaning sensor unit (low-pass filter vibration)
ISO 100 - 6400 (with boost up to ISO 25600 and down to ISO 50)
14-bit A/D conversion
Movie capture at up to 1080p 24 fps with stereo sound
Nikon EXPEED Plus image processor 30% faster than previous EXPEED 
image processor
Super fast operation (power-up 13 ms, shutter lag 40 ms, black-out 90 ms)
Kevlar / carbon fibre composite shutter with 200,000 exposure durability
Multi-CAM3500DX Auto Focus sensor (51-point, 15 cross-type, more 
vertical coverage)
Auto-focus tracking by color (using information from 1005-pixel AE sensor)
Auto-focus calibration (fine-tuning) now available (fixed body or up to 
20 separate lens settings)
Vignetting control in-camera
Automatic chromatic aberration correction
Custom image parameters now support brightness as well as contrast
Seven frames per second continuous shooting (nine frames per second with 
battery pack)
3.0″ 922,000 pixel LCD monitor
Live View with either phase detect (mirror up/down) or contrast-detect 
AF, face detection
‘Active D-Lighting’ (adjusts metering as well as applying D-Lighting 
curve)
Detailed ‘Control Panel’ type display on LCD monitor, changes color 
in darkness
Buttons sealed against moisture
Same ultra-fast startup and shutter lag as D700
Scene Recognition System (uses AE sensor, AF sensor)
Picture Control image parameter presets
UDMA compatible single CF card slot
Virtual horizon indicates if camera is level (like an aircraft cockpit 
display)
Extensive in-camera retouching
HDMI HD video output
Magnesium alloy body with connections and buttons sealed against moisture

JerretNikon D400 – Technische Daten
mehr lesen

Nikon D90 – Test

1 comment

Nun ist die Nikon D90 schon einige Zeit auf dem Markt. Ich selbst habe sie noch nicht in der Hand gehabt, um ein sachliches Urteil abgeben zu können. Zum Glück gibt es andere, die ebenfalls wert darauf legen, kaufinteressierte in ihrer Kaufentscheidung zu unterstützen. So auch Markus Dollinger’s Magazin für interessierte Menschen „…nachbelichtet“.

In dem Beitrag „Hands-On Nikon D90“ wird die Nikon D90 mit anderen Kameras von Nikon vergleichen. Wie ich finde… sehr sachlich.

Ich kann mich guten Gewissens diesem Bericht anschließen, obwohl ich die D90 selbst noch nicht getestet habe.

Danke Markus…

JerretNikon D90 – Test
mehr lesen

Nikon D3x – Portfolioerweiterung

6 comments

 

In meinen Berichten Nikon D3X und Nikon D3x oder D4? habe ich ja bereits die Vermutung ausgesprochen, dass eine Nikon D3x bald kommt.

Heute nun hat Nikon das neue Flagschiff bei den digitalen Spiegelreflexkameras vorgestellt. Die Nikon D3x.

Schaue ich in die Produktdetails der Pressemitteilung, stelle ich schnell fest, dass sich bis auf die Auflösung nicht viel wesentliches verändert hat. Spricht für die schon herausragende Qualität der Nikon D3.

Mein erster Einduck ist daher eher verhalten. Dennoch ist die Portfolioerweiterung durch die D3x duchaus sinnvoll, um im Megapixel mit Canon mithalten zu können.

Mein kurzes Fazit:

Wer nicht unbedingt eine so hohe Auflösung braucht, ist mit der Nikon D3 bereits gut beraten. Die angegebene unverbindliche Preisempfehlung der D3x ist mit 6,999 Euro in meinen Augen etwas utopisch. Realistischer ist wohl eher 6.000,00 Euro. Bei der D3 wird sich der Preis bald stabilisieren. Hier würde ich bei einem Preis von ca. 3.500,00 Euro zu einem Kauf raten.

JerretNikon D3x – Portfolioerweiterung
mehr lesen

Suche MB-D10

1 comment

Wer den Artikel „Nikon D300 – jetzt ist sie meine“ gelesen hat weiß, dass ich mir eine neue Spiegelreflexkamera gekauft habe. Die Nikon D300!

Jetzt bin ich auch der Suche nach einem Multifunktionshandgriff MB-D10 für die D300. Da ich es nicht einsehe für einen neuen MB-D10 deutlich mehr als 200 Euro berappen zu müssen, hier meine Frage an Euch:

Kennt Ihr jemanden, der zufällig einen MB-D10 verkaufen möchte? Kann man auch die günstigere Variante von Hähnel oder ähnliche verwenden?

Alle Angebote und Meinungen bitte an mich…

JerretSuche MB-D10
mehr lesen

Nikon D400

No comments

In einem Artikel bei golem.de habe ich erneut Gerüchte einer kommenden Nikon D400 gelesen. Bereits im zweiten Quartal 2008 kamen schon einmal Gerüchte über das Nachfolgermodell der D300 auf. Damals habe ich diesen Gerüchten kein Gewicht beigemessen. Es passte auch absolut nicht in Nikons Produkttimeline.

Schon damals wurde über alle möglichen Produktdetails, die in dieser Kameraklasse zu erwarten sind spekuliert. Jetzt wieder! Golem berichtet, dass aufgrund der Tatsachen, dass selbst die Nikon D90 mittlerweile die ISO-Werte der D300 erreicht und Canon´s EOS 50D als direkte Konkurrenz besser da steht als die D400, Nikon in Zugzwang ist.

Golems bericht zur Folge sollen die Leistungen der EOS 50D von Canon zumindest erreicht werden. Eher ist jedoch wahrscheinlich, dass eine mögliche neue Nikon D400 mit 16 Megapixel und einem HD-Filmodus auf den Markt kommt.

Ich glaube nicht, dass eine Nikon D400 noch in diesem Jahr erscheint. Zum einen, da die sehr stabile Preisentwicklung der Nikon D300 nicht anzeigt, dass sie ein Auslaufmodell ist und zum anderen ist es durch das bereits begonnene Weihnachtsgeschäft schon für eine Markteinführung zu spät.

JerretNikon D400
mehr lesen

Nikon D300 – Jetzt ist sie meine…

No comments

Zu einer Nikon D700 hat es denn doch nicht ganz gereicht. Lange war ich am überlegen, ob ich mir die D700 kaufen soll oder nicht. Nun ich bin zu dem Schluss gekommen, dass es vorerst auch die D300 tut.

Zwar liegen die Vorteile der D700 (Vollformat, geringeres Rauschen, höher ereichbare ISO-Werte, verbessertes D-Lighting, künstlicher Horizont usw.) klar auf der Hand. Wenn ich dann aber doch ehrlich zu mir bin, muss ich gestehen, dass ich aufgrund der Tatsache, dass ich „nur“ Hobbyfotograf bin, eigentlich keine Nikon D700 brauche. Zwar wird die D700 immer günstiger, dennoch ist ein Preisunterschied zur D300 von ca. 700 Euro ein Argument, das man nicht ignorieren darf. Ich habe dem sogar ein größeres Gewicht beibemessen als den gennanten Vorteilen der D700. Auch hätte ich zwar mit meinem DX 18-200mm VR arbeiten können, aber über kurz oder lang hätte ich auch hier noch einmal investieren müssen, um mir ein Zoom zuzulegen, dass das Vollformat unterstützt.

So bin ich also gestern los und habe mir die Nikon D300 gekauft.

*stolz wie Oscar*

JerretNikon D300 – Jetzt ist sie meine…
mehr lesen

MX-Format

No comments

Glaubt man den Gerüchten, so soll in Kürze ein neues Sensorformat bei Nikon vorgestellt werden. BIG gibt an, dass am 16.02.2009 das neue Format vorgestellt werden soll. Bisher gibt die bekannten Formate DX (APS-C) und FX (Vollformat). Hinzukommen soll das Mittelformat. Es soll mit „MX“ abgekürzt werden. Leica macht es mit der S2 bereits erfolgreich vor.

Die Sensorgröße soll deutlich größer als die des FX-Formates sein, so dass dann über 40 Megapixel Auflösung erreicht werden. Auch wird darüber spekuliert, dass der Sensor quatratisch statt rechteckig sein soll. Das aufgenommene Foto kann auf Wunsch im 4:3 Seitenverhältnis aufgenommen werden. Die Software der Kamera rechnet den richtigen Bildausschnitt aus und zeigt diesen dann an. So ist es möglich auch ein Hochformatfoto zu machen, ohne die Kamera zu drehen. Ein einfacher Knopfdruck reicht aus und der Nutzer kann zwischen Fotos im quatratischem oder üblichen Format wählen.

Duch den angegebenen Corp-Faktor von 0,5 können die üblichen Objektive nicht mehr verwendet werden ohne dabei Bilddaten zu verlieren. Deshalb soll Nikon gleichzeitig eine neue Objekivserie auf den Markt bringen.

  • AF-S MX Nikkor 24 f4.0G
  • AF-S MX Nikkor 45 f2.8G
  • AF-S MX NIkkor 85 f2.8G
  • AF-S MX Nikkor 135 f2.0G ED
  • AF-S MX Nikkor 200 F2.8G ED
  • AF-S MX Nikkor 65-180 f2.8G ED IF

Der Angriff auf die Großen (Hasselblatt, Leaf usw.) hat also bekgonnen…

JerretMX-Format
mehr lesen

Nikon D700 – Preissturz

No comments

Vor nicht all zu lange Ziet hat Nikon die D700 auf den Markt gebracht. Ich habe darüber ausführlich berichtet. Bei Markteinführung hat man für den Body noch rund 2.600 Euro hinblättern müssen.

Jetzt, knapp 4 Monate nach Markteinfürhrung, kann man das gute Stück schon für ca. 2.040 käuflich erwerben und der Preisverfall ist noch nicht am Ende angelangt.

Ich gehe davon aus, dass sich ein stabiler Preis von rund 1.900 Euro am Markt etablieren wird. In meinem Artkikel Nikon D700 – fast gekauft, habe ich bereits über die Pereisentwicklung berichtet. Seit diesem Artikel und dieser Betrachtung des Preisverfalls, ist der Verkaufspreis der Nikon D700 nochmals um gut 10 Euro gefallen.

Über die Preisbörsen im Internet wie

  • www.geizhals.at
  • www.billiger.de
  • www.idealo.de
  • www.guenstiger.de
  • uwm…

kann man sich gut über den aktuellen Marktpreis im Internet informieren.

Aber auch Anbieter, die vor Ort die D700 verkaufen, haben den Preis bereits senken müssen. Klar Photo dose, 1000 Töpfe, Wiesenhavern, Media Markt, Vico und wie sie nicht alle heißen, können die Internetpreise nicht realisieren. Lagerkosten, Personalkosten und andere variable Kosten müssen in die Preiskalkulation mit einfließen. Aber auch diese Anbieter sind den Gesetzmäßigkeiten des Marktes unterworfen und auch bei Ihnen fallen Die Preise für die Nikon D700.

So hat (bei mir in Kiel) Photo Dose den Preis von 2.529 Euro nun auf 2.299 Euro gesenkt. Media Markt hingegen ist immer ein Nachzügler. Aber der Preis wird auch hier fallen.

Und bei Euch?

Mich würde mal interessieren, wie bei Euch die Preisentwicklung für die D700 voranschreitet? Oder vergleicht Ihr generell nur die Internetpreise, da Ihr so oder so im Internet kaufen werdet, weil dort die Preise so schön niedrig sind?

Ich bin gespannt…

JerretNikon D700 – Preissturz
mehr lesen

Nikon D3x

1 comment

Kommt Sie schon im Dezember? Selbst golem.de stellt diese diese Frage. Genau wie ich in meinem Artikel Nikon D3x oder D4 rührt golem.de in der Gerüchteküche mit.

Auch golem.de vermutet, dass der neue Sensor der Sony A900 zum Einsatz kommen wird. Es hat sich gezeigt, dass die Zusammenarbeit der beiden Hersteller gut funktioniert.

Ob nun aber eine D3x zum Dezember erscheinen wird, wie golem.de fragt, bleibt offen. Offizielle Stellungnahmen von Nikon bleiben bislang aus.

Man darf weiterhin gespannt sein.

JerretNikon D3x
mehr lesen